Mpow Cheetah

Mpow Cheetah Bluetooth Sport Kopfhörer
  • Mpow Cheetah Bluetooth Sport Kopfhörer
  • Mpow Cheetah Bluetooth Sport Kopfhörer
  • Mpow Cheetah Bluetooth Sport Kopfhörer

 

➥ Amazon-Preis prüfen*
➥ in den Amazon Warenkorb*

  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Kooperation mit dem Affiliatepartner

Typ In Ear
Marke Mpow
Preisklasse unter 50€
Akkulaufzeit 8 Stunden
Gesamtbewertung
Endergebnis des Testberichts
65,00%
GUT
Sound
45% ( naja )
Tragekomfort
55% ( angemessen )
Akkulaufzeit
80% ( sehr stark )
Preis Leistung
80% ( sehr gut )

 

Unsere Meinung zum Mpow Cheetah

 

Vor und Nachteile

  • beigelegte Ohrstücke mit verschiedenen Größen
  • wasserresistent
  • eingebautes Mikrofon
  • sehr gute Akkulaufzeit
  • sehr gutes Preis Leistungs Verhältnis
  • Verbindungskabel etwas kurz und nicht verstellbar
  • mäßiger Sound
  • mäßiger Tragekomfort

 

Features

Mpow Cheetah Bluetooth Sport KopfhörerDer Mpow Cheetah kommt mit Bluetooth 4.1 und aptX Codecs und mit allen Standards, die ein Sport In Ear dieser Preisklasse haben sollte. Der In Ear wurde speziell für Sportanwendungen entwickelt und punktet mit sehr gutem Halt beim Sport. Direkt auf dem Kopfhörer sitzen einige Tasten für Lautstärkeregelung, Songauswahl und Anrufannahme. Wasser und Schweiß sind für den Cheetah kein Problem und er wirkt im allgemeinen relativ robust und gut verarbeitet. Kompatibel ist dieses Modell mit nahezu allen Bluetooth fähigen Geräten und das koppeln klappt flott und ohne Probleme. Au dem In Ear befindet sich außerdem eine LED Anzeige die einen über den Status des Geräts informiert. Besondere Features oder Einstellmöglichkeiten hat der In Ear nicht, dass ist bei dieser Preisklasse allerdings normal und man sollte nicht zu viel erwarten.

 

Handhabung

Die Akkulaufzeit ist mit 8 Stunden für einen so günstigen In Ear herausragend gut. Auch die Bauform ist relativ kompakt und klein, der Kopfhörer überzeugt aber trotzdem mit ordentlicher Akku Power für mehrere Sportsessions. Schweiß und Laufen im Regen sind kein Problem, der Cheetah ist wasserresistend und stabil gebaut, sollte er also mal runterfallen, braucht man keine Bedenken zu haben, dass die Kopfhörer kaputt gegangen sind. Da die Tasten für Lautstärkeregelung usw. direkt auf dem Kopfhörer sitzen, ist die Bedienung über diese etwas fummelig, bei anderen Modellen wurde das eindeutig besser gelöst. Geladen wird der In Ear übrigens über einen herkömmlichen USB Port, wie man ihn von Smartphones kennt, dieser ist mit einem Gummideckel verschlossen.

 

Tragekomfort

Mpow Cheetah Bluetooth Sport KopfhörerIm allgemeinen hält der Mpow Cheetah bombenfest, was beim Sport sehr angenehm ist. Allerdings fällt das Verbindungsband etwas kurz aus und ist nicht geeignet für Menschen mit einem sehr breiten Kopf, da kann es schon mal zu sehr zu spannen beginnen und das verursacht Schmerzen im Ohr. Ein zusätzlicher Bügel führt hinter dem Ohr entlang, sorgt für noch besseren Halt und macht ein Herausrutschen beinahe unmöglich. Ergonomisch ist dieses Modell trotzdem nicht und kann nach längerer Tragezeit schon mal drücken oder Schmerzen verursachen, mitgeliefert werden allerdings mehrere verschiedene Ohrstücke, aus denen man das angenehmste für sein Ohr auswählen kann.

 

Sound

Die Soundqualität würden wir als mäßig bezeichnen. Wer bei diesem Punkt sehr kritisch ist, sollte nicht zu diesem In Ear greifen, der Sound ist durchaus akzeptabel, mehr aber auch nicht. Da sind andere Modelle schon deutlich besser, man darf aber nicht vergessen, dass wir uns hier in einem sehr niedrigen Preissegment befinden, wo man auch nicht allzu viel erwarten sollte.

 

Mpow Cheetah – Das Fazit

Toller Sport In Ear mit sehr gutem Preis Leistungs Verhältnis und akzeptabler Soundqualität. Mpow liefert hier einen durchaus guten In Ear, der beim Sport überzeugen kann und sich nicht verstecken muss. Mithalten kann er mit höherpreisigen Modellen allerdings nicht, dafür bietet er einem aber ein hervorragendes Preis Leistungs Verhältnis.