Sennheiser Momentum

  • Sennheiser Kopfhörer kabellos
  • Sennheiser Kopfhörer kabellos

 

➥ Amazon-Preis prüfen*
➥ in den Amazon Warenkorb*

  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Kooperation mit dem Affiliatepartner

Typ On Ear
Marke Sennheiser
Preisklasse über 100€
Akkulaufzeit 22 Stunden
Gesamtbewertung
Endergebnis des Testberichts
89,25%
SEHR GUT
Sound
97% ( ausgezeichnet )
Tragekomfort
95% ( sehr angenehm )
Akkulaufzeit
95% ( sehr stark )
Preis Leistung
70% ( relativ gut )

 

Unsere Meinung zum Sennheiser Momentum

 

Vor und Nachteile

  • sehr hohe Verarbeitungsqualität
  • ausgezeichnete Akkulaufzeit
  • zusammenklappbar
  • ausgezecihneter Sound
  • aktive Geräuschunterdrückung
  • zwei integrierte Mikrofone mit Freisprechfunktion
  • Musikwiedergabe auch über Kabel möglich
  • mitgeliefertes Etui
  • hoher Preis

 

Features

Sennheiser Momentum On Ear Bluetooth Kopfhörer SportDer Sennheiser Momentum kommt mit Bluetooth 4.0, NFC, Touch Control Bedienung und einer Sprachansage-Funktion. Hier bekommt man eindeutig innovative Features, die man von anderen Modellen noch nicht kennt. Zwei integirierte Mikrofone blenden externe Geräusche aus und sorgen bei Telefonaten für ein perfektes Sprachverständnis. Die Noise Gard Hybrid Technologie sorgt außerdem für eine perfekte Abschirmung von äußeren Geräuschen und man kann sich beim Sport ganz auf die Musik konzentrieren. Die Multi-Konnektivität des Sennheißer Momentum ermöglicht die gleichzeitige Verbindung mit zwei Geräten und eine Speicherung von bis zu 8 Geräten in der Pairing Liste. Außerdem ist der On Ear zusammenklappbar und nimmt in diesem Zustand kaum noch Platz weg, er kann also leicht transportiert werden. Robuste Edelstahlschienen und erstklassige Materialien machen den Momentum sehr hochwertig und edel, hier mangelt es nirgends an Qualität, das sieht man schon auf den ersten Blick.

 

Handhabung

22 Stunden Akkulaufzeit sind für einen On Ear schon deutlich über dem Durchschnitt und Laden wird zur Seltenheit. Das Pairing mit anderen Geräten klappt erstaunlich schnell und man kann zwei Geräte gleichzeitig koppeln, was sich im Alltag als sehr nützlich herausstellt. Der Momentum lässt sich problemlos zusammenklappen und nimmt in der mitgeliferten Transporttasche kaum noch Platz weg. Die Bedienung über die Remote Control Tasten könnte komforttabler nicht sein und man kann die Laustärke regeln, Anrufe annehmen und zahlreiche weitere Einstellungen tätigen, ohne das Smartphone aus der Tasche nehmen zu müssen. Der Momentum ist handlich und kompakt und man hat beim Sport und im Alltag keinerlei Schwierigkeiten.

 

Tragekomfort

Sennheiser Momentum On Ear Bluetooth Kopfhörer SportDie, mit Alcantara überzogenen Ohrpolster fühlen sich extrem gut auf dem Ohr an und machen längere Tragezeiten problemlos möglich. Auch beim Sport hält der Momentum fest auf dem Kopf und verrutscht nicht, genauso, wie man sich das wünscht. Man merkt beim Tragen einfach, dass der Momentum jeden Cent Wert ist und findet Qualität und hochwertige Verarbeitung, wo man nur hinschaut. Die Abschirmung von äußeren Geräuschen ist durch die Noise Gard Hybrid Technologie ebenfalls klasse und merklich besser als bei anderen On Ears. Mängel ist ein Fremdwort für den Momentum, hier bekommt man einzigartige Qualität von der deutschen Firma Sennheiser, soviel steht fest.

 

Sound

Sennheiser sagt immer wieder, dass ihr Unternehmen nach dem perfekten Sound strebt, und das merkt man auch beim Momentum. Die Audiotitel werden ungetrübt und glasklar wiedergegeben, Höhen, Mitten und Bässe sind herausragend gut und auch bei sehr lautem Musik hören ist keinerlei Rauschen oder dergleichen zu verzeichnen. Soundliebhaber sollten hier auf jeden Fall Genugtuung finden und mehr als zufrieden sein.

 

Sennheiser Momentum – Das Fazit

Premium On Ear Kopfhörer der sich beim Sport und im Alltag super einsetzen lässt. Hier bekommt man einen hervorragenden Allrounder von Sennheiser und wird mit Sicherheit nicht enttäuscht sein. Der Momentum liefert in allen Bereichen ab und überzeugt auf ganzer Linie, den relativ hohen Preis dafür muss man sich aber erstmal leisten können.